Open Access – Sammlung für alle


Es ist in aller Munde: Open Access! Freier, ungehinderter Zugang zur Sammlung, zum Museum durch digitale Medien. Wer kann heute dagegen sein, wer will überhaupt dagegen sein? Und dennoch ist die Forderung, das gewünschte Ziel doch nur ein Schritt: ein „A“-Sagen ohne „B“.  Warum ich das so sehe, ist mir schon lange ein Anliegen, es in einem Post festzuhalten. Denn meist wird hier lediglich von der Digitalisierung der Sammlung gesprochen und mehr nicht.
Read more

Internationaler Museumstag 2017


Unter dem Motto „Spurensuchen. Mut zur Verantwortung“ stand der diesjährige Internationale Museumstag, und setzte damit klar ein Zeichen zur Selbstreflexion für die Museen. Die eigene Geschichte des Museums, der Sammlung, der darin befindlichen Objekte sollte zum Gegenstand der Betrachtung an diesem Tag werden. Begleitet von einer Socialmedia Aktion, die die Besucherinnen und Besucher dazu einladen sollte, diesen Blick hinter die Kulissen, hinter das Offensichtliche einzunehmen und zu vermitteln. Es ist schwierig darauf einzugehen, wie erfolgreich das Thema und insbesondere die social media Aktion war. Dazu können die Organisatoren selbst vielleicht mehr sagen. Problem bei Veranstaltungen wie diesen ist, dass es für viele Museen zu aufwändig ist sich speziell dafür neue Programme oder Angebote auszudenken bzw. zu entwickeln. In der Regel wird etwas Vorhandenes angepasst.
Read more